Vorwärts Cottbus
Museumsseite

Seite: Saisonchronik 1967/68 → Testspiel: BSG Chemie Leipzig (H)
Saison 1967/68 - Testspiel
Datum: 27.01.1968 | Ort: Stadion 8.Mai, Cottbus | Zuschauer: 900
Schiedsrichter: Anton (Forst)

ASG Vorwärts Cottbus

BSG Chemie Leipzig ()

2 - 2
Programm Zeitungsbericht

-Kein Programm vorhanden-

Tore

0:1 Matoul (9.)
0:2 Matoul (25.)
1:2 Trunzer (42.)
2:2 Bogusch (89.)

Aufstellung ASG Vorwärts Cottbus

Egeler - Meister, Wo. Schmidt, P. Rößler, Duchrow - L. Schmaler, Grigoleit - Trunzer, Matthey, Bogusch, Meißner

Auswechslungen:
Dietrich für Matthey (46.)

Trainer: Hans-Jürgen Stenzel

Aufstellung BSG Chemie Leipzig

Knösing - B. Herzog, M. Richter, Ohm, Herrmann - Trojan, Bauchspieß - H. Schmidt, Waidhas, Matoul, Kirsche

Auswechslungen:
Uhden für Herrmann (46.)
B. Dobermann für Kirsche (46.)
Gruhlke für Waidhas (54.)

Trainer: Heinz Frenzel

Besonderes Vorkommnis / Sonstiges

Der eingewechselte Eckhard Dietrich spielte in der Abwehr, Peter Rößler ging dafür in den Sturm.

Der Leipziger Manfred Richter war ein Sohn des ersten Vorwärts-Trainers Gerhard Richter.